Wir essen gesund

Nudelsalat mit Eiern

            30 Minuten                                                                              2 Portionen

Rohstoffe:

4x hart gekochte Eier

3 eingelegte Gurken

100 g Vollkornteigwaren

100 g Joghurt

100 g Ricotta

Salz

Pfeffer

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Senf

Verfahren:

  1. Teigwaren kochen Sie im Salzwasser nach Verpackung.

       2. Hart gekochte Eier schneiden Sie auf Halbmonde, Gurken auf Würfeln und vermischen Sie mit Joghurt, Ricotta, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Senf.

       3. Endlich geben Sie gekochte Teigwaren und servieren.

ETA Tipp: Ausgezeichnete Teigwaren können Sie zu Hause mit der Küchenmaschine Gratus zubereiten. Frische Teigwaren schmecken besser und die hausgemachte haben keine Konkurrenz.

 

ETA Produkte:

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-maxipasta-0028-90081/

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-vital-ii-0028-90092/

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-0028-90030/

 

 

 

Buchweizen-Frikadellen

 

      50 Minuten                                                                                         4 Portionen

 

Rohstoffe:

200 g Buchweizen

400 g Tofu

100 g Möhre

20 g Babyspinat

4 Eier

Teelöffel Kari-Gewürz

120 g Buchweizenmehl

eine Prise Salz

Pfeffer

Verfahren:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180-190°C vor.
  2. Den Buchweizen brühen Sie mit dem Heißwasser (300 ml) und legen beiseite.
  3. Tofu und Möhre reiben Sie fein mit dem Handmixer Lento. Den Spinat schneiden Sie auf Nudeln.
  4. Buchweizen, Tofu, Möhre und Spinat legen Sie in größere Schüssel und geben Eier, Kari und Mehl zu. Alles vermischen Sie sorgfältig, salzen und pfeffern.
  5. Aus dem Teig machen Sie Fladen (ca. 15 kleinere Fladen) und backen Sie auf das Blech mit dem Backpapier bei 180-190°C ca. 25-30 Minuten.

ETA Produkte:

https://eta-hausgeraete.de/eta-lento-2051-90000/

 

Kürbissuppe

       75 Minuten                                                                                      4 Portionen

 

Rohstoffe:

1 fein gehackte Zwiebel

30 g Butter

500 g Kürbis Hokkaido

500 ml Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

1 Teelöffel geriebene Muskatnuss

eine Prise Salz

200 ml Sojasahne

Verfahren:

  1. Im Mittelgroßen Topf erhitzen Sie Butter, geben fein gehackte Zwiebel zu und rösten.
  2. Nach ca. 5 Minuten geben Sie am Würfel gehackten und gereinigten Kürbis zu und durchgepresste Knoblauchzehe und rösten nächste 5 Minuten.
  3. Den Kürbis gießen Sie mit der Brühe, den Topf stülpen und kochen ca. 30-35 Minuten.
  4. Den Topf legen Sie beiseite und lassen ihn abkühlen. Die Suppe zermixen Sie mit dem Stabmixer Lento zu feiner Creme.
  5. In die Suppe geben Sie Gewürze und mit der Sahne gießen. Rühren Sie und servieren mit dem Esslöffel Sahne und Pfeffer.

ETA Produkte:

https://eta-hausgeraete.de/eta-lento-2051-90000/

https://eta-hausgeraete.de/eta-lento-1051-90000/

https://eta-hausgeraete.de/eta-sapelo-5013-90010/

https://eta-hausgeraete.de/eta-rizzo-3057-90000/