Kartoffelsuppe mit Buchweizen

Dicke und gesunde Bauernsuppe

 

6 Portionen

 

60 Minuten

Zutaten:

2 Handvoll    Trockenpilze
50 g   Butter
50 g    Buchweizenmehl
50 g    Buchweizenschrot
2 l    Brühe
3   große Kartoffel
1   große Möhre
ein Viertel   Sellerie
1   Zwiebel
1   kleinere Petersilie
    Salz, Pfeffer, Majoran
1   Eier
  Knoblauchzehen

 

Zubereitung:

  1. Mit Getreidemühle Buchweizen zum groben Schrot und zum feinen Mehl mahlen. Die Möhre in Scheiben, Sellerie und Petersilie zu Nudeln, Kartoffel in Würfel schneiden. Pilze in die Tasse mit Wasser legen. 
  2. Fein gehackte Zwiebel und Gemüse in EL Butter anbraten, bis sie weich sind. In einem genügend großen Topf Butter schmelzen und auf niedriger Stufe das Mehl einrühren (ca. 3-4 Minuten), dann unter ständigem Rühren die Brühe zugeben. Anschließend Kartoffel, Pilze mit Wasser und gebratenes Gemüse zugeben, salzen, pfeffern, geriebenen Knoblauch und Majoran zugeben. Auf niedriger Stufe 20-30 Minuten kochen lassen.  
  3. Die Suppe je nach Geschmack abschmecken. Geschlagene Eier unter ständigem Rühren langsam zugeben. Herd ausschalten und Buchweizenschrot zugeben. 20-30 Minuten gehen lassen und servieren. Bei Bedarf aufwärmen. Nicht kochen.