Johannisbeer-Fladen

 

    4 Portionen                                                                60 Minuten

Getrocknete Obst-Fladen sind der Hit von RAW-Food und auch gesunder Nascherei. Sie stellen nächste Verarbeitungsweise der Obsternte oder seine Einlagerung auch außerhalb der Saison vor. Sie sind voll der Vitamine und Sommerlust. Das Obst können Sie glatt oder grob zermixen, aber größere Stücke müssen Sie beim Trocknen mit der Gabel durchlöchern, den Fladen gegen Schimmeln zu verhindern. Die Johannisbeere können Sie durch kleine Früchte ersetzen. 

Zutaten:

500 g Johannisbeeren

100 g Grießzucker 

Honig

 

Dörrautomat ETA Vital Air , ETA Freya, ETA Fresa

Tischmixer ETA Vital Blend 

 

Verfahren:

 1. Die Johannisbeere spülen Sie mit Wasser durch, Blätter, Schmutz und Stiele entfernen. Pressen Sie sie mit dem Sieb durch oder zermixen auf gewünschte Feinheit. Süßen Sie und rühren.

 2. Die Siebe von Dörrautomat legen Sie mit dem Backpapier aus und verstreichen ein Johannisbeermark in den Kreis mit dem Durchschnitt 10 cm und Stärke ca. 3 mm. Legen Sie sie in Dörrautomat ein und stellen Sie die Temperatur auf 60 °C vor und 12 Stunden trocknen. 

 3. Getrocknete Fladen sind trocken und fest. Schälen Sie sie vom Backpapier aus, mit Honig streichen, einpacken und in Kühlschrank legen. Wenn Sie sie später essen wollen, streichen Sie sie nicht und in luftdichtem Behälter lagen.