Elektrischer Bräter ETA Pečenka MAX

Artikel-Nr.: ETA013390010
Neu
Traditioneller Bräter ETA Pečenka, der vom Braten und Backen bis zum Dünsten und Kochen bestimmt ist - jetzt mit einer reichhaltigeren Ausstattung. Gesund, schmackhaft und sparsam!

Beschreibung:

Traditionell, einfach und überall – ETA Pečenka MAX

Der elektrische Bräter ist für verschiedene Zubereitungsweisen von Speisen bestimmt. Vom klassischen Braten von Fleisch, dem überbacken von Teigwaren, bis zum Dünsten und Kochen. Die darin zubereiteten Speisen verlieren nicht den Geschmack, das Fleisch trocknet nicht aus und der Betrieb ist bis zu 80 % sparsamer als in einem klassischen Backofen. Und jetzt auch in der Ausführung MAX mit Zubehör

Duftendes, saftiges Fleisch und knusprige Mehlspeisen beherrschen auch Sie außerhalb Ihres modern ausgestatteten Haushalts. Wie? ETA hat eine Lösung, die es Ihnen ermöglicht, in kleinen Küchen, im Wochenendhaus oder im Urlaub bequem zu braten, ohne dass sich Ihnen der Verbrauch an elektrischer Energie erhöhen würde und hauptsächlich - es reicht Ihnen ein einziger Verbraucher. Der Bräter Pečenka ETA.

In der Verpackung des Bräters Pečenka MAX finden Sie Zubehör, mit dem Sie noch mehr kulinarische Leckerbissen zaubern.

  • Die mittlere Form verwenden Sie für die Zubereitung von Mehlspeisen nach Großmutters Art
  • Der Schutzdeckel deckt den heißen Behälter ab, aber er dient auch für das sichere Herausklappen der vorbereiteten Speise und als Servierunterlage.
  • Mit dem Grillrost bereiten Sie dann Fleisch, Fisch, Wurst sowie Gemüse ohne überflüssiges Fett und das Risiko einer Verbrennung zu
  • Grillnadeln helfen Ihnen, perfekte Spieße zuzubereiten

Auf die Details kommt es an

Und wie charakterisiert die heutige Entwicklung Zdeněk Veverka, der Designer der Marke ETA?

„Ich erinnere mich, dass wir im Wochenendhaus einen ähnlichen Bräter hatten. Selbstverständlich mit einer eleganten Patina. Der Behälter war relativ groß, es passte auch ein ganzes Huhn hinein. Beim Braten duftete angenehm der ganze Raum. Auf der anderen Seite hatte ich immer ein paar Befürchtungen bei der Handhabung. Der erhitzte Deckel weckte Respekt, und deshalb musste immer eine Unterlage vorbereitet sein, wo der Deckel nach dem Öffnen abgelegt werden konnte. Nicht weniger gefährlich kam mit dem Anschluss des Kabels vor.“
„Diese Momente kamen mir automatisch in den Sinn, als ich am Projekt des ETA Pečenka angefangen habe zu arbeiten. Außer den vorgegebenen Parametern wollte ich, dass der neue Bräter nicht daran krankte, was mir nicht an dem gefiel, den ich kannte. Absicht war es also, einen Verbraucher zu gestalten, wo der Anwender keine Befürchtungen haben muss, dass bei der Handhabung irgendein Unfall geschieht. Dem entspricht die Form der unteren Kunststoffwanne, in die der Bratbehälter eingelegt wird. Dadurch wird der Kontakt mit dem heißen Behälter verhindert.“

Das Design des Deckels wurde so entworfen, dass die Handhabung damit sicher ist und die Möglichkeit einer Verbrennung minimiert ist. Er geht von der Anforderung einer festen Konstruktion aus, die eine eindeutige Handhabung und ein Gefühl der Sicherheit ermöglicht. Fast von Anfang an wurde auch mit der Farbigkeit der einzelnen Teile gearbeitet. Letztendlich wurde eine neutrale Kombination ausgewählt, die in jeder Küche funktioniert.


Technische Parameter:

  • Timer nein
  • Anzeige ohne Display
  • Einstellbare Temperatur nein
  • Topf-Funktionen Backen
  • Topf-Funktionen Kochen
  • Topf-Funktionen Überbacken
  • Topf-Funktionen Grillen
  • Kochtopf-/Pfannevolumen 4.3 l
  • Leistungsaufnahme 475 W

Zum Herunterladen

Vida